PayangoCard Visa Prepaid

PayangoCard Visa Prepaid
Vorteile:
  • ohne Bonitätsprüfung
  • Weltweit akzeptiert
  •  Sicheres Online Shopping dank Verified by Visa
  • Volle Kostenkontrolle
  • nur Ausserhalb Euro 1,5%

Nachteile:
  • Jahresgebühr
  • keine Zusatzleistungen
  • Bargeld-Verfügbarkeit 500€ am Tag

PayangoCard Visa

Mehr Infos zu der PayangoCard Visa, jetzt zur PayangoCard Visa Webseite wechseln!

PayangoCard – Mit Prepaid-Kreditkarte weltweit bezahlen

Die PayangoCard wird als Prepaid Kreditkarte durch die Payango GmbH angeboten, die nach eigenem Bekunden, eines der marktführenden Unternehmen für Prepaid-Bezahllösungen ist. Payango Kunden werden mit seriösen Partnern aus der Finanzdienstleistungsbranche zusammentreffen. Für das konkrete Angebot PayangoCard ist der Partner die BW-Bank (Landesbank Baden-Württemberg). Jeweilige Kartenguthaben stehen sicher in den Büchern der BW-Bank. Inhaber verwalten ihre Karte über das kostenlose Online-Banking der BW-Bank, wo sie von Kontoumsätzen bis zum aktuellen Guthaben alle Details einsehen. Payango ist ein offizieller Partner der weltweit größten Kreditkartengesellschaft Visa, sodass die Payango Prepaid Kreditkarte als eine lizenzierte Visa Kreditkarte angeboten und genutzt wird. Der Kartenanbieter sichert durch die Kooperation mit seriösen Partnern hohe Qualität und Sicherheitsstandards für seine Prepaid Karten.

Die wichtigsten Konditoren auf einen Blick

  • 25 Euro beträgt die Ausstellungsgebühr für neue Kartenkunden
  • Ab 2. Jahr wird ein Jahresgebühr von 25 Euro erhoben
  • Kostenlos sind Kontoführung & Kontoauszug
  • Optional wählbar ist ein individuelles Kartenmotiv für 5 Euro
  • Bargeldabhebung am Automaten ist mit Gebühren von 2 Prozent (mind. 2,50 Euro) verbunden
  • Bargeld am Schalter abholen kostet 3 Prozent (mind. 5,00 Euro)
  • Maximales Tageslimit ist auf 500 Euro beschränkt
  • Keine Gebühren werden bei Kartenumsatz in der Euro-Zone berechnet
  • Das Auslandseinsatzentgelt außerhalb des Euro-Raumes beträgt 1,5 Prozent vom Umsatz
  • Gratis Kartenaufladung ermöglichen Überweisung & Sofortüberweisung
  • Monatliche Kartenabrechnung gibt es gratis im ePostfach (Postzustellung gegen Gebühr)

Besonderheiten der PayangoCard Prepaid Kreditkarte

Die PayangoCard ist eine Visa Kreditkarte mit Prepaid-Funktion. Eine Prepaid Kreditkarte lässt sich ähnlich wie ein Prepaid Handy nutzen. Der Kreditkartennutzer kann die Karte ohne besondere Beschränkungen mit Guthaben aufladen und zum Bezahlen einsetzen, solange sich Guthaben auf der Karte befindet. Die Abwicklung sämtlicher Zahlungen und aller Bargeldverfügungen mit der Payango Prepaid Kreditkarte erfolgt auf Guthabenbasis. Die Kreditkarte ohne SCHUFA besitzt kein Kreditlimit, sodass Überziehung des Kartenkontos nicht möglich ist.
Die PayangoCard ist mit allen Zahlungsfunktionen einer vollwertigen Visa-Kreditkarte ausgestattet, sodass sie weltweit an vielen Millionen von Akzeptanzstellen mit Visa-Logo einsetzbar ist. Die Prepaid-Kreditkarte eignet sich für Online-Einkäufe ebenso wie für den Einsatz auf Reisen, denn sie ist günstig, sicher und flexibel.
Die Payango Prepaid Kreditkarte ist ohne Bindung an ein Girokonto erhältlich. Wer die PayangoCard beantragt und nutzen will, muss kein gesondertes Girokonto bei Payango eröffnen. Der Kartenbenutzer kann die Kreditkarte mit einem bereits genutzten Girokonto verbinden. Das erspart ihm zusätzlichen Verwaltungsaufwand.

Welche Leistungen beinhaltet die Kreditkarte?

PayangoCard ist eine Visa Karte. Bekanntlich vertreibt das Visa-Karten-Unternehmen Kreditkarten nicht selbst. Die Kartengesellschaft erteilt Banken die Lizenz, die die Herausgabe und Verwaltung von Karten zu bestimmten Konditionen gestattet. Für die PayangoCard ging die Lizenz an die Payango GmbH, die die Visa Kreditkarte in Kooperation mit der BW-Bank vertreibt.
Die PayangoCard Visa Kreditkarte gewährleistet Inhabern eine außerordentlich hohe Akzeptanz weltweit. Mit der PayangoCard ist es möglich, weltweit und online zu bezahlen, überall dort wo Visa akzeptiert wird. Es gibt Akzeptanzstellen zum Bargeld abheben an mehr als zwei Millionen Visa- Geldautomaten. An über 38 Millionen Akzeptanzstellen ist das bargeldlose Bezahlen möglich. Die Payango Visa Karte stellt Inhabern unterwegs, zu Hause oder im Internet die richtige Währung zur Verfügung.

PayangoCard Visa

Mehr Infos zu der PayangoCard Visa, jetzt zur PayangoCard Visa Webseite wechseln!

Die hohe Visa Akzeptanz bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • An 38 Millionen Akzeptanzstellen weltweit
  • Bei 514.000 Akzeptanzpartnern in Deutschland
  • Zum Bargeld abheben an 2 Millionen Geldautomaten weltweit
  • An 56.000 Geldautomaten in Deutschland

Mit der Visa Karte können Payango Kunden weltweit bargeldlos bezahlen – in Geschäften, Online- Shops, Hotels, Restaurants, Tankstellen sowie weiteren Produkt-Anbietern und Dienstleistern. Visa ermöglicht in über 200 Ländern Bargeld-Abhebungen in lokaler Währung.
Jeder Karteninhaber besitzt einen Online-Zugang zu seinem Kartenkonto (BW Kartenservice Online). Über den Online Kartenservice sind jederzeit Monatsrechnungen sowie aktuelle Umsätze, Aufladungen und der Kartensaldo abrufbar. Payango bietet zudem einen SMS-Service, über den sich Karteninhaber kartenkontospezifische Informationen und News zu Angeboten der Bank zukommen lassen können.

Das sind die Vorteile:

  • PayangoCard als Visa-Karte auf Guthabenbasis weltweit einsetzbar.
  • Die PayangoCard funktioniert auf Guthabenbasis, daher keine Bonitätsprüfung bzw. SCHUFA-Abfrage notwendig.
  • Guthaben lässt sich kostenlos mit Banküberweisung und  Sofortüberweisung aufladen.
  • Prepaid-Kreditkarte bietet vollständige Ausgabenkontrolle. Kartenumsätze sind jederzeit über das BW-Bank- Online-Banking einsehbar.
  • Die PayangoCard lässt sich mit einem individuellem Wunschmotiv (Standard- und Premiummotive, persönliches Lieblingsfoto) auf der Vorderseite versehen.
  • Die Payango Prepaid Visa präsentiert sich mit günstiger Jahresgebühr und Einsatzgebühren.

Die PayangoCard bietet neben zahlreichen Vorteilen einige Nachteile, die der einzelne User unterschiedlich wahrnehmen wird. Außer bei der jährlichen Kartengebühr kann der Karteninhaber auf seine Nutzungsgebühren Einfluss nehmen. Wer die Kreditkarte ausschließlich für bargeldlose Umsätze im Euro-Raum verwendet und auf ein individuelles Kartenmotiv verzichtet, erspart sich jegliche Extra-Gebühren.

Welche Nachteile gibt es:

  • 25 Euro Ausstellungsgebühr & Jahresgebühr 25 Euro (ab 2. Jahr)
  • Gebühr bei Bargeldabhebung 2 Prozent (mind. 2,50 Euro)
  • Bargeld am Schalter 3 Prozent (mind. 5,00 Euro)
  • Auslandseinsatzentgelt / Fremdwährungsgebühr 1,5 Prozent vom Umsatz
  • Optionale Notfallkarte ist mit 125 Euro teuer
  • Prepaid-Kreditkarte nur mit Identitätsprüfung erhältlich

Welche Vor und Nachteile hat die Payango Kreditkarte

Visa Kreditkarten auf Prepaid-Basis wie die PayangoCard sind bei Verbrauchern aller Altersklassen beliebt. Zum einen sind Prepaid Visa Karten ein international anerkanntes Zahlungsmittel, die zum anderen ein Maximum an Flexibilität und Sicherheit versprechen. Die Prepaid Kreditkarte von Payango verschafft ihren Inhabern eine Zahlungsfreiheit durch Zahlungsmöglichkeiten rund um den Globus. Zu den Vorteilen der Payango Prepaid Visa gehören neben der Zahlungsfreiheit jederzeitige Ausgaben-Kontrolle, kostenloses Guthaben Aufladen und Schufa-Freiheit.

PayangoCard Visa

Mehr Infos zu der PayangoCard Visa, jetzt zur PayangoCard Visa Webseite wechseln!

Welche Sicherheiten hat man als Karteninhaber?

Die PayangoCard verfügt als echte Visa Kreditkarte über alle wesentlichen Standards eines sicheren Zahlungsmittels. Dazu gehören modernste Visa-Sicherheitsfunktionen, Echtzeit-Kartensperrung, PIN- Abfrage und EMV-Chip. Das Kartenguthaben ist sicher bei einem soliden und seriösen Kreditinstitut deponiert. Die BW-Bank gehört der deutschen Einlagensicherung an, sodass Kundenguthaben bis Höhe von 100.000 Euro geschützt sind.
Die Verified by Visa-Funktion sorgt für Schutz bei Kreditkartenzahlungen. Dieser Sicherheitsmechanismus verhindert unautorisierte Transaktionen beim Onlineshopping. Verified by Visa ist ein kostenloses und leicht handhabbares Bezahlverfahren, wobei ein extra Passwort sowie eine persönliche Sicherheitsfrage die Daten des Karteninhabers schützen.
Genutzt werden kann die Verified by Visa Sicherheitsfunktion nach einer Registrierung bei der BW- Bank. In diesem Zusammenhang ist ein persönliches Passwort zu bestimmen sowie eine Sicherheitsfrage festzulegen. Zusätzlicher Schutz wird durch mTan erreicht. Jede Transaktion ist gesondert mit dem auf das Smartphone geschickten mTan-Code zu bestätigen. Ohne diesen Code lässt sich kein Bezahlvorgang abschließen.
Eine Echtzeit-Kartensperre sorgt bei Kartenverlust oder Diebstahl dafür, dass unmittelbar nach der Meldung des Kunden keine missbräuchliche Verwendung unbefugter Dritter erfolgt.
Hotline zum PayangoCard sperren:
• 24-Stunden Sperr-Notruf: 116 116
• Aus dem Ausland: +49 30 4050 4050
Sicherheit bei Online-Zahlungen garantiert die Verified by Visa Funktion. Echtzeit-Kartensperrung und EMV- Chip kümmern sich um Kartensicherheit im Alltag. Der EMV-Chip bietet Schutz vor Duplizierung (Skimming). Zusätzlicher Schutz wird durch die PIN-Abfrage zum Bestätigen einer Transaktion gesichert.

Welche Abrechnung bietet die kartenherausgebende Bank

Inhaber einer PayangoCard erhalten jeweils am letzten Bankarbeitstag eines Monats eine Abrechnung über ihre Kartenumsätze. Das kennen sie in der Form bereits als Nutzer eines Girokontos. Die Online-Banking Funktion erlaubt das Abrufen der Abrechnungen über das BW-Bank Kreditkartenbanking. Alternativ können sich die Kunden entsprechende Benachrichtigung per Email zu neuen Abrechnungen zukommen lassen. Der BW-Bank Karten-Service Online stellt die Abrechnungen der letzten 12 Monate bereit. Wer Abrechnungen über diesen Zeitraum hinaus benötigt oder historische Umsätze verfolgen möchte, sollte Monatsabrechnungen rechtzeitig ausdrucken oder speichern. Jeder Umsatz wird zuerst im BW-Bank Kreditkartenbanking dokumentiert. Mit zeitlicher Verzögerung erfolgt der Übertrag in den Payango Account.
Hinweis: Payango Kunden können sich über die Kartenumsätze per SMS informieren lassen. Die Nutzung dieser Option kostet 1,80 Euro monatlich. Der Service umfasst eine SMS bei jedem Kartenumsatz und eine SMS je Woche mit dem aktuellen Kartensaldo.

PayangoCard beantragen – Voraussetzungen

Eine erste Voraussetzung für die Ausstellung der Kreditkarte ist, dass der Antragsteller volljährig ist. Auf dem Kartenantrag sind eine deutsche Meldeadresse und Bankverbindung anzugeben. Das PayangoCard Angebot steht ausschließlich Privatpersonen zur Verfügung. Eine Nutzung als Firmenkarte ist nicht vorgesehen und nicht erlaubt.

Wie funktioniert die Kartenbestellung?

1. Wer seine Kreditkarte mit einem individuellen Motiv versehen möchte, kann sich Bilder hochgeladen, deren Rechte er besitzt. Logos, Marken, Logos, Screenshots aus Computerspielen, etc. sind nicht gestattet.
2. Nachdem optional ein Motivbild hochgeladen wurde, werden im nächsten Schritt die persönlichen Daten eingegeben und die Zahlungsmethode für die Ausstellungsgebühr ausgewählt.
3. Nach dem Versenden der Daten findet sich im benannten Email Account eine E-Mail mit Link zur Bestätigung des Antrags.
4. Die Kreditkarte erreicht den Kunden innerhalb weniger Tage. Mit dabei sind ein Freischaltungsauftrag und ein Postident-Coupon. Da die Karte zu diesem Zeitpunkt noch nicht aktiviert ist, ist ein Einsatz nicht möglich.
Hinweis: Als Alternative zum PostIdent-Verfahren können Antragsteller die Videolegitimation am PC oder via Smartphone durchführen. Videolegitimation ist täglich ab 8:00 bis 24:00 Uhr verfügbar.
5. Der Freischaltungsauftrag ist zu unterschreiben und mit dem Postident-Coupon und gültigem Meldeausweis (PA / Reisepaß) einem Mitarbeiter einer Postfiliale zur Legitimation vorzulegen.
6. Die PIN für Bargeldverfügungen sowie die Anmeldedaten für das Kreditkartenbanking der BW- Bank gibt es eine Woche später per Post. Die Karte ist dann bereits aktiviert, sodass Guthaben aufgeladen und bargeldlos bezahlt werden kann.

Zusammenfassung: PayangCard – Prepaid-Kreditkarte mit günstiger Gebührenordnung

PayangCard lässt sich mit den Worten „Günstig, sicher und flexibel“ umfassend beschreiben. Die PayangoCard ist aufgrund der 25 Euro Jahresgebühr eine der günstigen Prepaid Kreditkarte. Im Gegensatz zu zahlreichen regulären Kreditkarten mit Kreditlimit, die ohne Jahresgebühr oder komplett kostenlos nutzbar sind, ist eine derart günstige Kostenstruktur bei den Kreditkarten auf Guthabenbasis nicht anzutreffen. Als echte Prepaid Visa stellt die PayangoCard alle Zahlungsfunktionen bereit. Für Kartenumsätze in Euro wird keine Gebühr berechnet. Wer sich Geld am Automaten besorgt, muss mindestens 2,50 Euro zahlen. Wird der Maximalbetrag von 500 Euro am Automaten gezogen, sind es 10 Euro Einsatzgebühr. Die Fremdwährungs-Gebühr fällt mit 1,5 Prozent vom Umsatz durchaus günstig aus.

Payango Card Visa Prepaid
PayangoCard Visa

Mehr Infos zu der PayangoCard Visa, jetzt zur PayangoCard Visa Webseite wechseln!